Datenschutz

Datenschutzerklärung

Zum 25.05.2018 tritt die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Gleichzeitig wird das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) modernisiert.

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informieren wir deshalb über die Erhebung und Verwendung  Ihrer persönlicher Daten bei vertraglichen Beziehungen und Nutzung unserer Webseite.

Wir benötigen die von Ihnen gemachten Daten im Rahmen der Vertragsanbahnung und zum Abschluss des Vertrages. Im Rahmen des Vertragsverhältnisses verarbeiten wir diese Daten zur Durchführung des Vertragsverhältnisses, insbesondere Auftragsbestätigung, Lieferscheine, Rechnungen, (Art 6 Abs.1b) DSGVO.

Der Abschluss und die Durchführung des Vertrages sind ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, insbesondere aufsichtsrechtlicher Vorgaben, handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten oder unserer Beratungspflicht, (Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO.
 

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn diese für die o.g. Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Grundsätzlich werden personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfristen). Zudem speichern wir Ihre Daten, soweit wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind; insbesondere ergeben sich solche Nachweis- und Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch, steuerlichen Gesetzen und dem Geldwäschegesetz.


Anonyme Datenerhebung

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.


Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

Bei Nutzung des Kontaktformulars erheben wir personenbezogene Daten nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung für das Zustandekommen eines Vertrags nicht nötig sind.



Datenerhebung bei Verfassung eines Kommentars

Wir erheben personenbezogene Daten im Rahmen Ihrer Kommentierung zu einem Artikel oder Beitrag nur in dem Umfang, wie sie von Ihnen mitgeteilt werden.

Bei Veröffentlichung Ihres Kommentars wird die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht, lediglich der von Ihnen mitgeteilte Name.



Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.


Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Unsere Kontaktdaten können dem Impressum entnommen werden.

letzte Aktualisierung: 24.05.18